Die Mittelpunktschule des Härtsfeldes

Das Bemühen um gemeinsame Erziehungsziele in engem Kontakt mit den Eltern und ein von Herzlichkeit, Achtung, Höflichkeit und Respekt geprägter Umgang miteinander bilden die Grundlage gegenseitiger Wertschätzung innerhalb der Schulgemeinde.


Die Härtsfeldschule ist eine offene Ganztagesschule für Schüler/innen der Klassen 1-6 (Montag bis Donnerstag bis 15:30 Uhr). Vor dem Unterricht (ab 7 Uhr) und danach (bis 17 Uhr, am Freitag bis 16 Uhr) können Grundschüler nach Anmeldung bei der Kommune in den Ganztagesräumen betreut werden. Die Mensa im Schulzentrum bietet an allen Schultagen ein Mittagessen an. Eine Schulsozialarbeiterin unterstützt Schüler, Eltern und Lehrer; einzelne Schüler werden durch Integrationskräfte im Schulalltag begleitet.

v.o.n.u. Härtsfeldschule Neresheim, Grundschule Ohmenheim, Grundschule Dorfmerkingen, Grundschule Kösingen

Anzahl der Schüler/innen: 827

Anzahl der Klassen 36

Anzahl der Lehrkräfte 65
+ Referendare und Hochschulpraktikanten

(Stand Sept. 2017)

Unsere Schülerinnen und Schüler kommen aus
:

Neresheim und Teilgemeinden: Dehlingen, Dorfmerkingen, Dossingen, Elchingen, Hohenlohe, Hohlenstein, Kösingen, Mörtingen, Ohmenheim, Rotenberg, Schweindorf, Stetten, Weilermerkingen
Aalen-Ebnat,
Bopfingen und Teilgemeinden : Unterriffingen, Flochberg; Kirchheim am Ries

Landkreis Heidenheim:
Dischingen und Teilgemeinden: Ballmertshofen, Demmingen, Dunstelkingen, Eglingen, Frickingen, Hofen, Iggenhausen, Katzenstein, Osterhofen, Trugenhofen
Heidenheim und Teilgemeinden : Großkuchen, Kleinkuchen, Schnaitheim
Nattheim und Teilgemeinden: Auernheim, Fleinheim, Steinweiler

Bayerischer Raum: Amerdingen und Bollstadt
Bissingen und Teilgemeinden: Leiheim, Oberringingen, Zoltingen
Forheim und Aufhausen;
Wittislingen;
Ziertheim
-Reistingen,
Zöschingen

Pädagogische Schwerpunkte liegen im musischen, sozialen und naturwissenschaftlich-technischen Bereich:

regelmäßige Schulaufführungen
:
Musikpatenschaft zwischen dem Liederkranz Hülen und dem Schüler-Lehrer–Chor der Härtsfeldschule

gemeinsame Projekte mit außerschulischen Partnern:
Musikschule Neresheim (Musik und Bewegung, JEKI),tadtkapelle Neresheim und Orig. Härtsfelder Musikanten Dorfmerkingen; Jugendchöre des Liederkranzes Neresheim und der Liedertafel Elchingen; Evang. KiTa Sohlhöhe Neresheim
SV Neresheim (Bewegung macht Spaß); Polizei (Gewaltprävention und Streitschlichterausbildung); Samariterstift Neresheim (Begegnungen mit Menschen mit Behinderungen); DRK Neresheim (Schulsanitätsdienst)

Schülerbegegnungen und Schüleraustausch mit Schulen aus den Partnerstädten von Neresheim: Aix-en-Othe (F), Bagnacavallo (I), Steinach in Tirol (A)

Studienfahrten nach England und Berlin

qualifizierte naturwissenschaftlich-technische Ausbildung und Förderung der Ausbildungsreife in Zusammenarbeit mit unseren Bildungspartnern des Handwerks und der Industrie und den Partnerfirmen vor Ort und den Ausbildungsbetrieben in der Region, sowie der Agentur für Arbeit und dem Bildungsverbund BBQ (Südwestmetall), dem Bildungsbüro des Ostalbkreises und der eva Heidenheim

erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb Jugend forscht / Schüler experimentieren

Integration und Inklusion von Schülern mit Benachteiligungen und Handicaps
:
Kooperation mit Förder- und Sonderschulen: Hermann-Hesse-Schule Aalen, Schloßschule AA-Wasseralfingen, Stauferschule Bopfingen, Canisiusschule Bo.-Unterriffingen, Arthur-Hartmann-Schule, Christopherusschule und Karl-Döttinger-Schule in Heidenheim, Nikolauspflege Stuttgart, Jagsttalschule Westhausen, Konrad-Biesalski-Schule Wört;