Sie sind hier: Schule erleben Presse

Vorlesetag an der Härtsfeldschule

Die Stiftung Lesen organisiert neben vielen anderen Projekten jährlich den bundesweiten Vorlesetag in Kindergärten und Grundschulen. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.
Auch an der Härtsfeldschule wurde die Initiative von Prominenten unterstützt. So beteiligten sich in diesem Jahr Landtagsabgeordneter Winfried Mack, Ulrich Betzold von der Arnulf Betzold GmbH Ellwangen und Bürgermeister Thomas Häfele. Winfried Mack und Ulrich Betzold besuchten die Klassen 3 und 4 der Härtsfeldschule, Thomas Häfele las den Schülern in der Außenstelle Ohmenheim vor.
Gespannt lauschten die Schüler den Vorlesern, die mit den jeweils ausgewählten Büchern das Interesse auf den Fortgang der Geschichten geschickt wecken konnten.
Herr Ulrich Betzold überreichte einen prall gefüllten Bücherkoffer mit spannenden und interessanten Kinderbüchern, der begeistert in Empfang genommen wurde. Die Schülerinnen und Schüler bedanken sich herzlich.
Susanne Rettenmaier





Eine Welt Fest

Schüler der Härtsfeldschule singen beim Eine Welt Fest der evangelischen
und katholischen Kirchengemeinden am 1. Advent.

Einladung zum Fußball-Hallen-Masters

15. Hallen-Masters [372 KB] der Grundschulen am Dienstag, den 15. Januar 2019 in der Sportarena Neresheim

HFS und DLRG Kösingen - neue Kooperation

An der Härtsfeldschule Neresheim gibt es für die 4. Klassen seit mehreren Jahren eine 4. Sportstunde. Dadurch erhielt die Grundschule das Zertifikat „Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt“. Jedes Jahr bringen sich Vereine aus Neresheim und Umgebung hier am Donnerstagnachmittag mit ehrenamtlichen Helfern ein und unterstützen dieses Projekt. Seit diesem Schuljahr beteiligt sich auch die DLRG Kösingen. Die beiden 4. Klassen durften am Donnerstagnachmittag zwei zusätzliche Schwimmstunden genießen und hatten dabei viel Spaß. Ein herzlicher Dank geht an die Übungsleiter und ehrenamtlichen Helfer, die diese Kooperation unterstützten.
Schulleitung

Klassentreffen der Realschulabschlussklasse 1996

Am 22. September 2018 veranstalteten die beiden Abschlussklassen der Realschule 1996 ein Wiedersehen nach 22 Jahren! Nach dieser langen Zeit wollten wir unsere Erinnerungen gerne mit einer Schulhausführung auffrischen und trafen uns hierfür um 15 Uhr auf dem Schulhof der HFS. Zur Feier des Tages wurde mit Sekt angestoßen und ein neues Klassenfoto festgehalten.
Rektor Heinz Schmidt gab sich und uns die Ehre uns in einer fast zweistündigen Tour durchs Schulhaus zu führen. So mancher Schwank aus alten Zeiten wurde erzählt und viel gelacht. Gestartet wurde auf dem unteren Schulhof vorbei am BK-Saal und den Technikräumen. Auch wenn sich einiges Interieur verändert hat, konnten wir noch so manches Wandgemälde wiedererkennen und fanden sogar noch die alten Technik-Werkbänke von damals vor. Die heute noch betriebenen CNC-Fräser durften unsere Jungs seinerzeit als Erste ausprobieren.
Dass die sogenannte „Gummizelle“ zu unserer Zeit noch als Gymnastiksaal diente, dürfte die jetzigen Schüler sehr verwundern, da dieser Raum erfreulicherweise nun dem Technikunterricht zugeordnet ist. Wir verbrachten damals dort noch unsere letzte Nacht im Schlafsack!
Danach ging es ins Rektorat und Lehrerzimmer, wo wir sehr über die Stundenplan-Stecktafel gestaunt haben und uns auch etwas ausprobiert haben – wir bitten um Nachsicht Frau Schöttle!
Die Räume mit der größten baulichen Veränderung waren der Physiksaal, die Küche und schließlich auch der Chemiesaal. Sehr interessant waren auch die Erläuterungen Hr. Schmidts zu den veränderten Unterrichtsanforderungen bzw. Veränderungen im Schulalltag.
Wenn wir uns auch uneins waren, ob der sehr gute Ruf der HFS nach uns oder durch uns geprägt wurde, war es für uns alle ein gelungener und sehr unterhaltsamer Nachmittag. Herzlichen Dank an Herrn Schmidt!
Danach fuhren wir in den Schlosskeller nach Dischingen, wo dieser fröhlich - lustige Tag ausklingen durfte.
Elke und Bianca