Sie sind hier: Schule erleben Presse

Vorlesewettbewerb

Beim Vorlesewettbewerb der Neresheimer Schulen hat sich Lina Crüwell den ersten Platz „erlesen“
Gesamtsiegerin beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen des Benedikt Maria Werkmeister Gymnasiums und der Härtsfeldschule Neresheim wurde in diesem Jahr Lina Crüwell. Die Schülerin des Werkmeister Gymnasiums setzte sich in einem spannenden Wettbewerb gegen fünf weitere Klassensieger durch. Schulsiegerin der Härtsfeldschule wurde Hanna Winkler. Beim Kreisentscheid im Frühjahr 2018 werden nun beide Schülerinnen die Neresheimer Schulen vertreten. Die Schülerinnen und Schüler mussten ihr Können beim Lesen eines von ihnen vorbereiteten Textes sowie einer unvorbereiteten Textstelle aus Mikael Engströms „Kaspar, Opa und der Monsterhecht“ unter Beweis stellen. In einem knappen Stechen überzeugte Lina die Jury mit einer gelungenen Interpretation des fremden Textes. Alle Klassensieger durften sich über eine Urkunde und einen Buchpreis freuen.
Judith Schmid

Schüler und Senioren spielen gemeinsam

Beim monatlich stattfindenden ökumenischen Seniorennachmittag der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Neresheim waren Schülerinnen und Schüler aus den 6. Klassen der Härtsfeldschule ins evangelische Gemeindehaus gekommen, um mit den Senioren und Seniorinnen zu spielen.
Nach einer Begrüßung und einem kurzen Kennenlernen wurden „alte“ Spiele wie 11er raus oder Mensch ärgre dich nicht aber auch „neue“ Spiele wie Uno oder Das Hütchenspiel gespielt. An den einzelnen Tischen kam es schnell zu lebhaften Gesprächen zwischen Jung und Alt, es wurde gelacht und sich über „alte und neue Zeiten“ ausgetauscht.
Carmen Weber

Härtsfeldschule auf Englandfahrt

Auf ihrer diesjährigen Studienfahrt nach Christchurch/Südengland konnten 44 Schülerinnen und Schüler der Härtsfeldschule ihre Sprach- und Landeskenntnisse erweitern. Neben Besuchen historischer Sehenswürdigkeiten wie Stonehenge, der Kathedrale von Salisbury oder der HMS Victory konnten sich die Teilnehmer bei einer Küstenwanderung und einem Surfkurs auch noch sportlich betätigen. Zum Abschluss stand noch ein Tag in London auf dem Programm, an dem nach einem Besuch bei Madame Tussaud’s ein Flug mit dem London Eye der krönende Abschluss der Fahrt bildete.
Nicole Gall

Eine Welt Fest 2017

Sankt Martin an der Härtsfeldschule

Am 13.11.2017 feierte die Grundschule Neresheim ihr traditionelles Martinsfest. Zahlreich fanden sich die Gäste, Eltern und Geschwister ein, um einen stimmungsvollen Abend zu erleben. Eröffnet wurde dieser auf dem Pausenhof der Härtsfeldschule mit dem Lied „Wir basteln uns schöne Laternen“, vorgetragen von Schülern der Klassen 4a und 4b.
Nach der Begrüßung durch Schulleiter H. Schmidt lag das Martinsspiel wieder in den Händen der beiden 4. Klassen. Das moderne Spiel der Schülerinnen und Schüler erlangte viel Aufmerksamkeit, erzählte doch der Bettler einmal aus einer anderen Perspektive die gute Tat von Martin. Untermalt wurde das Stück durch das bekannte Lied „Sankt Martin“.
Gemeinsam mit allen Kindergartenkindern, Schülern und Besuchern erklang im Anschluss das Lied „Durch die Straßen auf und nieder“, bevor die beiden Klassenlehrerinnen zum Laternenumzug und anschließendem gemütlichen Beisammensein in der Aula der Härtsfeldschule einluden.
Zum Gelingen des Festes trugen auch die Eltern der Klassen bei, die nicht nur beim Verkauf halfen, sondern Bücher, Puzzles oder Spiele spendeten, die an diesem Abend für einen guten Zweck verkauft wurden.
In der vom Grundschulkollegium schön hergerichteten Aula mit Ständen und Tischen zum Verweilen konnten sich die vielen Gäste in entspannter Atmosphäre unterhalten, während die Kinder im Bastelzimmer von Schülern der Klassen R8 und R9 betreut wurden.
Der Reinerlös dieses Abends geht zur Hälfte an den Förderverein der Härtsfeldschule und an das Kinderdorf St. Josef in Unterriffingen. Allen Spendern und Helfern sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.
Susanne Rettenmaier

Berlinfahrt

65 Schülerinnen und Schüler begaben sich auf die jährliche Erkundungstour durch die Bundeshauptstadt Berlin. Der Reichstagsbesuch auf Einladung und Unterstützung durch unseren Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter war ein Highlight des Aufenthalts. Weitere Stationen waren das Brandenburger Tor, das Stasi-Gefängnis und andere Sehenswürdigkeiten.
Thomas Glückschalt

Graffiti Workshop

Die Klasse R 7b der Härtsfeldschule hat beim Kreativwettbewerb der Firma HERMA „Gestalte einen Ordner“ den ersten Platz erlangt und für zwei Tage, 27.-28.09.2017, einen professionellen Workshop mit Graffitisprayer Mike erhalten.
Am ersten Tag gab es für die Klasse eine Einführung in das Handwerk Graffiti, beispielsweise wie Zahlen oder Buchstaben geschrieben werden, wie man richtig sprüht oder auch nur die Spraydose hält. Es wurden Ideen für das Motiv gesammelt, das auf die freie Wand auf dem Schulgelände gesprayt werden sollte. Am zweiten Tag wurden diese Ideen unter Anleitung umgesetzt und gestaltet. Den Feinschliff erledigte Graffitikünstler Mike selbst. Das Graffitikunstwerk schmückt nun den Treppenaufgang zwischen der Mensa und dem Pausenhof der HFS.
Bernadette Zech