Ein Baustein dieses Schwerpunktes bildet das Kooperationsprojekt „Musik und Bewegung“. Im Rahmen des Schulvormittages, wird für die Kinder in den Klassen 1 und 2 einmal wöchentlich die Stunde „Musik und Bewegung in der Grundschule“ angeboten

Inhalte zu „Musik und Bewegung in der Grundschule“:

- Erlernen von zeitgemäßem Lied-Repertoire für Kinder (Kanons, traditionelle Lieder, Kinderhits, Lieder aus aller Welt)
- Ausgestalten und Begleiten der Lieder mit Orff-Instrumenten
- Experimentieren mit Tönen und Klängen (Klangwerkstatt)
- Musikalische Ausgestaltung von Geschichten und Bilderbüchern durch Gesang und Instrumente
- Körperpercussion
- Erlernen von Rhythmen, Taktarten und Notennamen
- Viel Bewegung beim Singen und Musizieren
- Erlernen der richtigen Spielweise und der nötigen Sorgfalt im Umgang mit Orff-Instrumenten
- Wichtigstes Ziel: Spaß und Freude wecken für Musik, Bewegung, Rhythmus und Gesang

Der Unterricht wird von einer Lehrkraft, Frau Jutta Hofmann, durchgeführt, die an einer speziellen Zusatzausbildung für dieses Fach teilgenommen hat.