Ein Baustein dieses Schwerpunktes bildet das Kooperationsprojekt „Musik und Bewegung“. Im Rahmen des Schulvormittages, wird für die Kinder in den Klassen 1 und 2 einmal wöchentlich die Stunde „Musik und Bewegung in der Grundschule“ angeboten

Inhalte zu „Musik und Bewegung in der Grundschule“:

- Erlernen von zeitgemäßem Lied-Repertoire für Kinder (Kanons, traditionelle Lieder, Kinderhits, Lieder aus aller Welt)
- Ausgestalten und Begleiten der Lieder mit Orff-Instrumenten
- Experimentieren mit Tönen und Klängen (Klangwerkstatt)
- Musikalische Ausgestaltung von Geschichten und Bilderbüchern durch Gesang und Instrumente
- Körperpercussion
- Erlernen von Rhythmen, Taktarten und Notennamen
- Viel Bewegung beim Singen und Musizieren
- Erlernen der richtigen Spielweise und der nötigen Sorgfalt im Umgang mit Orff-Instrumenten
- Wichtigstes Ziel: Spaß und Freude wecken für Musik, Bewegung, Rhythmus und Gesang

Der Unterricht wird von zwei Lehrkräften, Frau Julia Freudenmann und Frau Franziska Schweigart, durchgeführt, die an einer speziellen Zusatzausbildung für dieses Fach teilgenommen hat.